Ablauf einer Behandlung

Erstanamnese

  • Wichtig ist ein ausführliches Erstgespräch von ca. 90 Minuten. Dies ist die Grundlage für eine individuelle Behandlung.
  • Was Sie mir während dem Gespräch anvertrauen bleibt unter uns. Ich unterstehe der Schweigepflicht und darf ohne Ihre Einwilligung keine Auskunft an Drittpersonen erteilen. 
  • Nach der Einnahme des Mittels sollten Sie ihre Reaktion darauf beobachten. Es empfiehlt sich, wichtige Beobachtungen und nachhaltige Veränderungen im Behandlungsverlauf zu notieren und diese Notizen zur nächsten Folgekonsultation mitzubringen - manches vergisst man doch schnell im Alltag. 
  • Bringen Sie Bitte das ausgefüllte Blatt und ein Passfoto von sich mit. 

 

Folgekonsultation

  • Folgekonsultationen sind in unterschiedlichen Zeitabständen sinnvoll, um den Heilungsverlauf beurteilen zu können.
  • Durch Beobachten und Erfragen feinster Veränderungen in Psyche und Körper überprüfe ich mit Ihnen zusammen den Heilungsverlauf
  • Eine Folgekonsultation dauert ca. 30 Minuten. Weitere Konsultationen erfolgen je nach Krankheit oder Verlauf.
  • Folgekonsultationen bei akuten Krankheiten innerhalb von Tagen und Wochen - in chronischen Fällen zwischen 2-6 Monaten.

 

Fallanalyse

  • Im Anschluss zu einer Konsultation bewerte ich die erfassten Symptome. Mittels Repertorisation erarbeite ich eine Auswahl von Arzneien, aus denen ich das passende für Sie wähle.

 

Repertorisation

  • Ist das Nachschlagen der Symptome/ Erarbeitung der Mittelempfehlung (ohne Ihre Anwesenheit).